wissen.de
Total votes: 41
wissen.de Artikel

Suche nach dem passenden Grundstück

Die Entscheidung ist gefallen: Ein eigenes Haus soll gebaut werden. Jetzt muss noch das passende Grundstück dazu gefunden werden. Oder aber ein Bauträger, der gleich auch mit dem passenden Haus aufwartet.

Inseratsuche in Zeitungen

Der klassische Weg der Suche ist die Tageszeitung. Im Immobilienteil am Freitag oder Samstag, manchmal auch häufiger, werden Grundstücke feilgeboten oder auch gleich das schlüsselfertige Haus. Wenn der Stadtteil für das Eigenheim sowieso schon feststeht, dann lohnt sich auch der Blick ins kostenlose Wochenblatt. Daneben gibt es spezielle Inseratblätter, die Anzeigen veröffentlichen. Manchmal überschneiden sich diese Inseratwege allerdings auch, denn mancherorts liegen sie in den Händen des gleichen Verlags. Generell günstig ist es auch, selbst ein Inserat aufzugeben. Möchte man hier allerdings nicht später mit Werbemüll versorgt werden, dann sind die paar Euro für eine Chiffreanzeige gut investiert. Ein Blick ins Internet lohnt sich auch bei den Printmedien. Oftmals veröffentlichen sie ihre Anzeigen auch online und ermöglichen eine einfache Aufgabe eines Inserats.

Internetsuche

Sehr beliebt ist die Grundstückssuche über das Internet. Die Inserate sind dabei immer mit einem aussagekräftigen Exposé versehen, oftmals reich bebildert. Per E-Mail können dabei neue Angebote automatisch zugesendet werden. Auch ein Inserat lässt sich natürlich aufgeben, die Anbieter werden von dem Kaufinteresse ebenfalls unterrichtet.

wissen.de-Tipp:

Die Suche nach dem passenden Grundstück sollte immer auf mehreren Wegen erfolgen. Nicht das erste Grundstück ist dabei möglicherweise das Beste. Immer sollte auch ein persönlicher Blick auf das Bauland geworfen werden und ein Auszug des Grundbuches eingeholt werden. Wer übrigens Grunderwerbssteuer sparen will, indem er einen Teil des Kaufpreises schwarz bezahlt, zahlt womöglich zu viel. Vor dem Gesetz gelten solche Absprachen nämlich als Scheingeschäfte. Diese sind ungültig. Der Verkäufer kann dann das Grundstück einfach einem anderen Käufer erneut anbieten.

BrunoMedia Content GmbH
Total votes: 41