wissen.de
Total votes: 19
DATEN DER WELTGESCHICHTE

25. 5. 1810, Sturz des spanischen Vizekönigs

Argentinien

Im Zuge der „Mairevolution“ stürzt eine Junta den spanischen Vizekönig von Rio de la Plata, Balthasar de Cisneros. Formal rechtfertigt die Junta ihre Machtübernahme als legitime Vertretung des 1808 von Napoleon I. abgesetzten spanischen Königs Ferdinand VII. Tatsächlich dominiert unter den meist aus der kreolischen Oberschicht stammenden Mitgliedern der Wunsch, einen unabhängigen argentinischen Staat zu bilden, der 1816 schließlich proklamiert wird.

Total votes: 19