wissen.de
Total votes: 163
wissen.de Artikel

Studienfächer an Berufsakademien

...

Fit für das Management

Die Studierenden der Berufsakademien werden für Management-Funktionen in verschiedenen Branchen und Fachbereichen ausgebildet. BA-Absolventen übernehmen später oft mittlere und gehobene Führungspositionen (Abteilungsleiter, Ressortleiter, Assistent der Geschäftsführung, Filialleiter, Projektleiter etc.). Um sie optimal auf diese Aufgaben vorzubereiten, versuchen Berufsakademien - wie die Hochschulen auch - den Wandel in der Wirtschaft in ihrem Ausbildungsangebot zu spiegeln. Gleichzeitig erleben die BA-Studierenden die Veränderungen bereits "hautnah"in der Praxisphase mit.

Vorlesungen, Seminare und Übungen in Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Recht, Datenverarbeitung/Informatik und Statistik bilden die fachrichtungsübergreifende Grundbestandteile des BA-Studiums Wirtschaft, die in allen Studienrichtungen vorkommen. Meist werden auch Fremdsprachen, Kommunikations- und Rhetorikkurse, Planspiele, Fallstudien und anwendungsbezogene Übungen angeboten.

Breites Vertiefungs-Spektrum

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 163