wissen.de
Total votes: 111
wissen.de Artikel

Starkes Wachstum erwartet

...

Sinkende Neuverschuldung

Durch die positive konjunkturelle Entwicklung könne das deutsche Haushaltsdefizit in diesem Jahr auf 69 Milliarden Euro sinken, so die Experten. Die Neuverschuldung wird mit 2,9 Prozent des BIP beziffert. Damit würde Deutschland die im Maastricht-Vertrag aufgestellte Schwelle von drei Prozent erstmals seit 2001 wieder unterschreiten.

2007 werde das Wachstum allerdings wieder etwas weniger stark ausfallen. Von 1,2 Prozent gehen die Wirtschaftsexperten aus. Für die Verbraucherpreise sagen sie einen Anstieg von 2,5 Prozent voraus. Die Neuverschuldung des Bruttoinlandsprodukts wird auf 2,0 Prozent geschätzt.   

 

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
von Michael Fischer, wissen.de
Total votes: 111