wissen.de
Total votes: 9
DATEN DER WELTGESCHICHTE

28. 6. 1940

Sowjetunion/Rumänien

Die Rote Armee marschiert in die rumänischen Gebiete Bessarabien und Nordbukowina ein, die am 2. 8. der Sowjetunion als „Moldauische Sozialistische Sowjetrepublik“ eingegliedert werden. Die Besetzung Bessarabiens entspricht dem geheimen Zusatzabkommen zum deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt vom 23. 8. 1939. Die Annexion der Bukowina stellt dagegen einen Vertragsbruch dar. Die von König Karl II. am 2. 7. erbetene deutsche Grenzgarantie bleibt aus.

Total votes: 9