wissen.de
Total votes: 40
DATEN DER WELTGESCHICHTE

30. 9. 1988

Sowjetunion

Parteichef Michail Gorbatschow stärkt seine Position in der sowjetischen Parteiführung durch umfangreiche Umbesetzungen. U. a. verliert der als konservativ geltende Jegor Ligatschow sein Amt im Politbüro. Einen Tag darauf vereinigt Gorbatschow die Staats- und Parteiführung des Landes in seiner Hand, als er vom Obersten Sowjet zum Staatsoberhaupt gewählt wird.

Total votes: 40