wissen.de
You voted 1. Total votes: 112
wissen.de Artikel

Solarladegerät & Co.: Energie für unterwegs

Komfortabel auf Tour

Portable Energiealternativen - von der Solartasche bis zum Holzofen mit USB-Anschluss - machen Campern und Abenteuerurlaubern das Leben leichter.

 

Im Sommer drängt es uns nach draußen. Nirgendwo genießt sich die freie Zeit besser als an der frischen Luft. Auf Komfort und Lebensqualität wollen - und müssen - wir dabei aber keineswegs verzichten! Für eine warme Dusche, ein frisch gekochtes Abendessen oder genügend Licht für die Zeltlektüre muss also eine portable Variante her. Das heißt: Gute und günstige Energie für unterwegs. Denn Steckdosen befinden sich in den seltensten Fällen in unmittelbarer Reichweite.

Wir haben einige innovative - und mitunter kuriose Utensilien gesammelt, die uns mit Energie für unterwegs versorgen. Ist man auch mitten in der Walachai, spricht fortan nichts mehr gegen eine angenehme Dusche, im Hintergrund die Lieblingsmusik, ein kühles Getränk und ein heißes Würstchen. Also: Tasche packen und ab ins Freie!

 

Solardusche: Duschen mit der Kraft der Sonne

Die mobile Solardusche mit Schlauch und Duschkopf ist überall einsetzbar und leicht zu verstauen. Das Duschwasser im schwarzen Beutel wird durch die Sonneneinstrahlung erwärmt und kann eine Temperatur von bis zu 50 Grad Celsius erreichen. Der Beutel wird mithilfe eines Seils am Tragegriff aufgehängt.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Anna Trine David
You voted 1. Total votes: 112