wissen.de
Total votes: 69
wissen.de Artikel

Sieben interessante Fakten zu Online Casinos

mehr Menschen tun es abends zur Entspannung und zum Spaß, immer mehr entsprechende Seiten werden hierzu aus dem Boden gestampft: Die Rede ist nicht etwa von Netflix, sondern von den vielen Anbietern von Online Casinos. Da es sich hier um eine relativ neue und innovative Art des Spielens handelt, gibt es viele interessante und außergewöhnliche Fakten dazu, die den meisten Leserinnen und Lesern unserer Seite gar nicht bekannt sein dürften.

Kartenhaus
Online-Casinos bieten heute immer neue Spiele an, um ihre Kundinnen und Kunden bei der Stange zu halten

Warum das Online Casino für viele so attraktiv ist

Zunächst wollen wir jedoch kurz darauf eingehen, warum das Online Casino für viele Menschen so interessant ist. Das dürfte auf der einen Seite an der Befriedigung des Spieltriebs liegen, schließlich können sie so bequem vom heimischen Laptop oder PC aus zocken, ohne sich groß in Schale schmeißen zu müssen und das örtliche Casino aufzusuchen. Nicht genug damit: Auch online können die User so Geld gewinnen und sich damit ein kleines Taschengeld dazu verdienen. Insofern verwundert es nicht, dass die entsprechende Industrie nach wie vor stark wächst. Schon 2015 wurden weltweit Umsätze von 200 Milliarden Euro erwirtschaftet, und zwar mit einer Wachstumsrate von neun Prozent pro Jahr – insofern also eine boomende Branche.

Die rechtliche Situation

Schon was den juristischen Teil angeht, sind Online Casinos recht interessant. Rechtlich befindet sich das Glücksspiel via Internet in Deutschland nämlich in einer Grauzone – das ist auch der Grund, warum so viele von den Casinos im Ausland lizenziert sind. Wer also Interesse daran hat, das Spielen selbst einmal zu versuchen, sollte sich nicht unbedingt darüber wundern, wenn die Online Casinos ihre Lizenzen von Malta und Gibraltar beziehen.

Die Vielfalt der Spiele

In der Tat bieten mittlerweile recht viele Online Casinos viel mehr als nur einige Spiele an, um ihre Kundinnen und Kunden bei der Stange zu halten. Schließlich stellt sie der wachsende Markt auch vor wachsende Herausforderungen, längst reicht es nicht mehr, nur Standardspiele zur Verfügung zu stellen. Der Vorteil ist natürlich für die Spieler, dass sie ihre Vorlieben in Sachen Black Jack, Poker und Roulette allesamt ausleben können – und zwar in vielen verschiedenen Casinos.

Dabei ist natürlich klar, dass die Vielfalt zu den absoluten Auswahlkriterien für die Spielerinnen und Spieler gehört, wenn sie sich ein bestimmtes Portal für ihr Hobby aussuchen.

Roulette
Neben Vielfalt zählt natürlich die Seriösität der Angebote zu den Top-Auswahlkriterien.
Was bei den Seiten wirklich zählt

Selbstverständlich sollten Nutzerinnen und Nutzer immer darauf achten, dass ihre Online Casinos seriös sind. Dabei gilt: Je größer die Seiten sind und desto mehr Spielerinnen und Spieler sie nutzen, umso wahrscheinlicher ist es, dass sie auch seriös sind. Gerade große Anbieter können es sich schlichtweg nicht leisten, mit einem Mangel an Seriösität Kunden zu verprellen.

Dabei gibt es natürlich ein paar Kriterien, die zur Erkennung dienen können. Einerseits sollte der Anbieter stets auf eine SSL-gesicherte Verbindung zugreifen, andererseits ist es von absoluter Bedeutung, dass die Seiten möglichst viele verschiedene Zahlungsmethoden anbieten. PayPal sollte zu den absoluten Standards gehören – schließlich müssen die Spieler jederzeit die Möglichkeit haben, Geld einzubezahlen oder sich ihre Gewinne auszahlen zu lassen.

Nicht genug damit, sollten die Seiten immer über einen vernünftigen Support verfügen. Im Optimalfall stehen hier nicht nur ein paar Frequently Asked Questions zur Verfügung. Stattdessen sollte ein E-Mail-Support vorhanden sein – und im besten Falle eine Kontaktmöglichkeit via Telefon. Schließlich geht es hier um Geld, sodass eventuelle Probleme schnell angegangen werden können sollten.

Die sogenannten Boni

Boni gehören zu den absoluten Vorteilen von Online Casinos und können nicht selten Geldgeschenken ähneln. Was sind Boni? Nun, tatsächlich gibt es zwei verschiedene Boni-Arten. Die einen dienen vor allem dazu, potenzielle Interessenten für ein Online-Casino zu begeistern – indem sie beispielsweise einen Einstiegs-Zahlungsbonus versprechen, der schon mal die ersten potenziellen Gewinne verspricht. Andere Boni hingegen dienen vor allem dem Halten von bereits vorhandenen Kunden und werden dann im Laufe der Zeit ausgeschüttet. Für Neukundinnen und Kunden gilt es, hier vorsichtig zu vergleichen und sich zu überlegen, welche Vorteile sie gern mitnehmen möchten.

Kosten und Gebühren

Viele sind sich auch nicht darüber im Klaren, dass die Online Casinos durchaus ihre Kosten und Gebühren mit sich bringen und in ihrer Nutzung nicht völlig kostenlos sind. So sind nicht überall die Mindesteinsätze frei – das heißt, in manchen Online Casinos ist das Setzen erst ab bestimmten Beträgen möglich. Zudem kann es sein, dass gelegentlich für die Auszahlungen von Gewinnen Kosten anfallen. Zumeist sind diese allerdings eher gering und leicht zu bezahlen.

Es gibt nicht das perfekte Online Casino!

Viele Spielerinnen und Spieler haben den Traum von DEM perfekten Online Casino, das ihnen alle Wünsche erfüllt und perfekt auf sie zugeschnitten ist. Allerdings ist es eine Tatsache, dass es nicht das objektiv beste Online Casino gibt. Stattdessen gibt es höchstens individuelle Lösungen, die besonders gut funktionieren. Schließlich legen manche mehr Wert auf vielfältige Zahlungsoptionen, während andere eine größere Anzahl an verschiedenen Spielen wichtiger finden.

Fazit

Online Casinos sind also alles in allem eine sehr interessante Angelegenheit, bei der es sich lohnt, sie einmal auszuprobieren und selbst festzustellen, ob sie der einzelnen Person nicht einen echten Mehrwert bieten können

Total votes: 69