wissen.de

Einführung

Serie: Perspektiven aus Deutschland

Über 80 Millionen Menschen leben in Deutschland: reiche und arme, junge und alte, glückliche und weniger zufriedene. Manche sind auf der Suche, andere fest verwurzelt, viele kommen beruflich gut über die Runden, während andere täglich ums Überleben kämpfen.

Jeder dieser Menschen hat eine einzigartige Perspektive, die meisten kennen nur den Ausschnitt der Gesellschaft, in dem sie sich selbst bewegen. Wie sieht das Leben der anderen aus? Was erleben Frauen, Männer und Kinder, Gesunde und Kranke, Alte, Reiche und Arme jeden Tag, wovon träumen sie, was ärgert sie? Für unsere Serie "Perspektiven aus Deutschland" haben wir einige von ihnen gefragt. Jeden Monat möchten wir Ihnen an dieser Stelle eine neue Perspektive vorstellen und Ihnen damit vielleicht den Blick auf eine Gruppe in Deutschland ermöglichen, mit der Sie nicht jeden Tag persönlich im Kontakt sind.

Und dann ist da noch Deutschland selbst, das Land, das all diese Menschen in seinen Grenzen beherbergt, manchmal schon über Generationen am selben Ort, häufig aber auch erst seit wenigen Jahren oder Jahrzehnten. Ein Land, das gern sozial gerecht, wirtschaftlich erfolgreich, demokratisch und tolerant sein möchte. Ist es Deutschland gelungen, diesen hohen Anspruch umzusetzen? Die verschiedenen Perspektiven, die wir in dieser Serie sammeln, werfen kleine Schlaglichter auf diese schwierige Frage – und regen vielleicht auch Sie dazu an, über ihre eigene Perspektive nachzudenken.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Leben in Deutschland? Gibt es etwas, das wir uns von anderen Ländern oder andere Länder sich von uns abgucken könnten? Welches Problem in Deutschland würden Sie zuerst lösen, wenn Sie Politiker/in wären? Diese und andere Fragen stellen wir all unseren Interviewpartnern. Wie würden Sie darauf antworten?

 

Total votes: 0

Über 80 Millionen Menschen leben in Deutschland – jeder mit seiner eigenen Sicht auf das Leben. Wir stellen einige dieser Perspektiven vor.

Anzeige