wissen.de
Total votes: 20
DATEN DER WELTGESCHICHTE

24. 4. 1877

Russland

Russland erklärt dem Osmanischen Reich den Krieg. Es wird in diesem 8. russisch-türkischen Krieg von Serbien, Montenegro, Rumänien und Bulgarien unterstützt. Das Zarenreich will die seit 1875 offen ausgebrochene Große Orientkrise zur Ausweitung seiner Interessensphären gegenüber dem maroden Osmanischen Reich nutzen. Gleichzeitig bietet sich die Gelegenheit, auf diesem Weg den Pariser Frieden von 1856 zu revidieren, als Russland nach der Niederlage im Krimkrieg (18531856) die Vorherrschaft auf dem Balkan verloren hatte.

Total votes: 20