wissen.de
Total votes: 39
DATEN DER WELTGESCHICHTE

15. 8. 1879

Russland

Zar Alexander II. schreibt aus Verärgerung über die Ergebnisse des Berliner Kongresses von 1878 den „Ohrfeigenbrief“ an den deutschen Kaiser Wilhelm I. Der Zar hatte sich von Deutschland als Gastgeber seinerzeit Unterstützung für die Territorialforderungen Russlands versprochen und sah sich dann von den Ergebnissen des Kongresses enttäuscht. Alexander macht Deutschland dafür teilweise verantwortlich und gibt in dem Brief seinem Zorn Ausdruck. Die traditionell guten Beziehungen zwischen dem Deutschen Reich und Russland werden getrübt.

Total votes: 39