wissen.de
Total votes: 137
wissen.de Artikel

Roter Sand

Weltkulturerbe der Nabatäer

...

Unbedingt zu empfehlen ist der sportliche Aufstieg über rund 800 Stufen zum Kloster Ed-Deir, das gegen Ende des 1. Jahrhunderts n. Chr.  vermutlich als Königstempel errichtet wurde. Mit rund 2300 Quadratmeter bietet es die größte Fassade der Stadt und erinnert in der Gestaltung an das Schatzhaus. Ein Erlebnis: Der Blick von der acht Meter hohen Urne auf dem Dach des Ed Deir.

Darüber hinaus warten unzählige antike Gebäude, Gräber und Grabhallen, Tempel und Bäder, mehrere Opferplätze, Bogengänge, Terrassen und Kolonnadenstraßen auf kleine und große Entdecker – und geheimnisvolle Felszeichnungen auf eine Entschlüsselung. Ebenfalls sehenswert ist die mit 3.000 Sitzplätzen bestückte Freilichtbühne und nicht zuletzt ein modernes Archäologiemuseum, in dem alte Schätze und neueste Erkenntnisse über die Ausgrabungen zu erkunden sind. 

von Michael Fischer, wissen.de
Total votes: 137