wissen.de
Total votes: 14
DATEN DER WELTGESCHICHTE

13. 10. 54

Rom

Kaiser ermordet: Claudius, Kaiser seit 41, wird von seiner vierten Frau, Agrippina der Jüngeren, durch ein vergiftetes Pilzgericht ermordet. Claudius hatte es verstanden, die Macht des Reiches nach außen zu festigen und seine persönliche Stellung in Auseinandersetzung mit dem Senat zu behaupten. In seine Amtszeit fallen die Eroberung von Teilen Britanniens und die Eingliederung von Noricum, Thrakien und Mauretanien als Provinzen in das Römische Reich. Als Problem erwiesen sich Claudius' unglückliche Ehen.

Total votes: 14