wissen.de
Total votes: 68
wissen.de Artikel

Rendite

Eine hohe Rendite möchte jeder Anleger erzielen. Denn mit Rendite verbindet man Rentabilität, Kapitalverzinsung und Verzinsungssatz. Rendite ist das Verhältnis zwischen Einzahlung und Auszahlung einer Geld- bzw. Kapitalanlage. Sie wird meistens in Prozent des Kapitaleinsatzes für ein Jahr angegeben. Rendite ist also die Verzinsung des eingesetzten Kapitals, bzw. der Ertrag einer Kapitalanlage – innerhalb einer bestimmten Periode.

Unterschiedliche Geldanlagen werden anhand der Rendite verglichen. Sie gibt Aufschluss über den Zinssatz pro Jahr, der für ein gleiches Anlageergebnis erforderlich wäre. Bei der Rendite gilt generell, dass hoher Risikoeinsatz eine hohe Rendite bringt.

 

Wie berechnet man die Rendite? Der erwirtschaftete Gewinn wird dem eingesetzten Kapital gegenübergestellt:

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
aus der wissen.de Redaktion / Quelle: Der Brockhaus Wirtschaft
Total votes: 68

Spielerisch zum Unternehmer werden

Anzeige