wissen.de
Total votes: 11
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

zusammenstauchen

zu|sm|men|stau|chen
V.
1, hat zusammengestaucht; mit Akk.; ugs.
1.
durch mehrmaliges Stauchen zusammenschütteln, verdichten;
gemahlenen Kaffee (in der Büchse) z.
2.
übertr.
energisch, grob tadeln, rügen, zurechtweisen
Total votes: 11