wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

zusammenbrauen

zu|sm|men|brau|en
V.
1, hat zusammengebraut
I.
mit Akk.
auf nicht ganz sachgemäße Weise brauen, mischen;
ein Getränk z.
II.
refl.
sich z.
sich zusammenziehen, sich entwickeln;
ein Gewitter braut sich zusammen; ein Unheil braut sich zusammen
Total votes: 0