wissen.de
Total votes: 48
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Zoom

Zoom
[zu:m]
n.
9
stufenlos verstellbares fotografisches Objektiv;
Syn.
Gummilinse, Varioobjektiv
[< 
engl.
zoomlens
„Gummilinse“, zu
zoom
„hochreißen, schnell ansteigen, steil hochfliegen“, eigtl. „summen, brummen“; der Bedeutungswandel ist wohl so zu erklären, dass die übertragene Bedeutung „hochfliegen, steil ansteigen“ im Gedanken an ein rasch nach oben fliegendes, summendes Insekt entstanden ist, und die Übertragung auf das Objektiv, weil man bei ihm die Brennweite rasch und gleitend vergrößern (und verkleinern) kann]
Total votes: 48