wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Zitat

Zi|tat
n.
1
1.
wörtlich angeführte Stelle (aus einem Buch, einer Rede);
ein Z. gebrauchen
2.
oft gebrauchter Ausspruch, geflügeltes Wort
(Goethe~)
[< 
lat.
citatus
„herbei, aufgerufen“, zu
citare
„herbei, aufrufen“, Frequentativum von
ciere
„erregen, rege machen, herbeirufen“]
Total votes: 0