wissen.de
Total votes: 7
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

zerteilen

zer|tei|len
V.
1, hat zerteilt
I.
mit Akk.
teilen, in Teile zerlegen;
Geflügel vor dem Anrichten z.; ich kann mich nicht z.!
ugs.
ich kann nicht alles auf einmal machen
II.
refl.
sich z.
in Teile zerfallen, zergehen, sich in Teile aufspalten;
die Wolken z. sich; der Baum zerteilt sich in Äste
,
Zer|tei|lung
f.
10
Total votes: 7