wissen.de
Total votes: 11
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

zergehen

zer|ge|hen
V.
47, ist zergangen; o. Obj.
flüssig werden, sich auflösen, zerfallen;
das Fleisch ist so zart, dass es auf der Zunge zergeht; Zucker im Tee z. lassen
Total votes: 11