wissen.de
Total votes: 11
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Zechine

Ze|chi|ne
f.
11
alte venezianische Goldmünze, dem Dukaten entsprechend
[< 
ital.
zecchino
„venezian. Golddukaten“, zu
zecca
„Münzstätte“, verkürzt < 
arab.
dār assikka
„Münzstätte, Prägeort“, zu
sikka
„Münzstempel, Prägestock, Münze“]
Total votes: 11