wissen.de
Total votes: 9
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Zapfen

Zp|fen
m.
7
1.
bes. bei Nadelhölzern
verholzter, länglichrunder Blüten und Fruchtstand mit dünnen Deckschuppen
(Kiefern~, Tannen~)
2.
längliches Verbindungsstück, das in die Aussparung eines anderen Teils eingreift
(Hebel~, Sperr~); einen Z. ins Fass schlagen
3.
längliches, spitzes Gebilde
(Eis~)
4.
zapfenförmiger, dem Farbensehen dienender Teil der Netzhaut
Total votes: 9