wissen.de
Total votes: 29
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

widerwärtig

wi|der|wär|tig
Adj.
Widerwillen, Abscheu, Ekel hervorrufend;
eine ~e Angelegenheit, Arbeit; ein ~er Kerl; es ist w., so etwas hören zu müssen; er ist mir w.
Total votes: 29