wissen.de
Total votes: 35
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Westentaschenformat

Ws|ten|ta|schen|for|mat
n.
1
1.
sehr kleines Format;
ein Computer, ein Wörterbuch im W.;
2.
übertr., ugs., abwertend
von weit geringerem Ausmaß, von weit geringerer Bedeutung als das, was man mit dem Wort/Namen gemeinhin verbindet;
eine Reform im W., eine Marlene Dietrich im W.
Total votes: 35