wissen.de
Total votes: 13
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Webervogel

We|ber|vo|gel
m.
6
(in vielen Arten vorkommender) tropischer Sperlingsvogel, bei dem die Männchen kunstvolle Nester bauen, indem sie Pflanzenfäden ineinanderschlingen („weben“);
<auch>
kurz, bes. in Zus.
Weber
Total votes: 13