wissen.de
You voted 5. Total votes: 52
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

voraushaben

vor|aus|ha|ben, <auch> vo|raus|ha|ben
V.
60, hat vorausgehabt; mit Dat. und Akk.
jmdm. etwas v.
etwas besser können, wissen als jmd., einen Vorteil haben, den jmd. nicht hat;
er hat dir eines voraus, nämlich ; sie hat ihm die bessere Sachkenntnis, die größere Erfahrung voraus
You voted 5. Total votes: 52