wissen.de
Total votes: 4
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Visage

Vi|sa|ge
[ʒə]
f.
11
; ugs., abwertend
Gesicht
[< 
frz.
visage
„Gesicht“, das für das untergegangene
vis
„Gesicht“ eintrat, eigtl. „Anblick“, zu
lat.
visus
„das Sehen“, übertr. „Gesicht“, zu
videre
„sehen“]
Total votes: 4