wissen.de
You voted 4. Total votes: 18
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Vibrant

Vi|brnt
[vi]
m.
10
; Phon.
durch Vibration der Zungenspitze und des Zäpfchen erzeugter Laut,
z. B. „r“;
Syn.
Zitterlaut
[zu
lat.
vibrare
„schwingen“]
Die Buchstabenfolge
vi|br
kann in Fremdwörtern auch
vib|r
getrennt werden.
You voted 4. Total votes: 18