wissen.de
Total votes: 16
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Verve

Vr|ve
f.
,
, nur Sg.
Schwung;
etwas mit großer V. darstellen, gestalten, tun
[< 
frz.
verve
„Begeisterung (des Dichters bei seinem Schaffen), Schwung“,
altfrz.
auch „Ausdrucksweise, Gedanke, Einfall“, über vulgärlat.
*verva
< 
lat.
verba
„Worte“]
Total votes: 16