wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

verstreuen

ver|streu|en
V.
1, hat verstreut; mit Akk.
streuend verteilen, hierhin und dorthin streuen;
Zucker auf einem Kuchen v.; Salz (versehentlich) auf dem Tisch v.; die Häuser liegen weit verstreut
übertr.
die Häuser liegen einzeln und weit auseinander
Total votes: 0