wissen.de
Total votes: 2
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Veranlagung

Ver|n|la|gung
f.
10
1.
das Veranlagen
(1)
(Steuer~)
2.
das Veranlagtsein, angeborene Fähigkeit oder Eigenschaft;
musikalische, technische, sprachliche V.; er hat eine gute V. für den Lehrberuf
Total votes: 2