wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Vatermörder

Va|ter|mör|der
m.
5
1.
Mörder des Vaters
2.
im 19. Jh.
hoher, steifer Kragen am Herrenhemd mit aufrecht stehenden Ecken
[diese Art von Kragen soll in Frankreich
parasite
„Parasit, Schmarotzer, Mitesser“ genannt worden sein, weil angeblich beim Essen leicht Speisereste daran hängen blieben; die Bez. sei dann missverstanden und als
parricide
„Vatermörder“ ausgelegt worden; < 
lat.
parricida
„Mörder an nahen Verwandten, Kinder, Bruder, Vatermörder usw.“]
Total votes: 0