wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Variola

Va|ri|o|la
f.
,
, lae
[lɛ:]
oder len
,
Va|ri|o|le
f.
11
Pocken
[über
roman.
*variolus
< 
lat.
varus,
Pl.
vari,
„Knötchen, Knöspchen, eine Art Gesichtsausschlag“, zu
varulus
„Gerstenkorn am Auge“]
Total votes: 0