wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Ultraschall

l|tra|schall
m.
, s
, nur Sg.
1.
Schall, dessen Frequenz über der Hörbarkeitsgrenze (über 20000 Hz) liegt;
vgl.
Infraschall
2.
Anwendung dieser Welle (z. B. zur Überwachung des menschlichen Embryos auf einem Bildschirm)
Die Buchstabenfolge
ul|tra
kann in Fremdwörtern auch
ult|ra
getrennt werden.
Total votes: 0