wissen.de
Total votes: 19
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

übertölpeln

über|tọ̈l|peln
V.
1, hat übertölpelt; mit Akk.
auf plumpe Weise täuschen, betrügen
[eigtl. „einen Tölpel anführen, betrügen“]
Total votes: 19