wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Triklinium

Tri|kli|ni|um
n.
, s
, ni|en
; im alten Rom
1.
Speiseraum mit dem an drei Seiten von Liegestätten umgebenen Esstisch
2.
der Esstisch mit den Liegestätten
[< 
lat.
triclinium,
griech.
triklinon
in ders. Bed., < 
griech.
tri
„drei“ und
kline
„Lager, Bett, Ruhebett“, zu
klinein
„neigen, sich neigen, lehnen, anlehnen“]
Total votes: 0