wissen.de
Total votes: 20
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Triforium

Tri|fo|ri|um
n.
, s
, ri|en
; in roman. und got. Kirchen
Galerie mit dreifachen Bogenstellungen über den Arkaden des Mittel oder Querschiffs
[< 
lat.
tri
(in Zus. für
tres
) „drei“ und
foris
„Eingang, Öffnung“]
Total votes: 20