wissen.de
Total votes: 15
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Terrarium

Ter|ra|ri|um
n.
, s
, ri|en
Glasbehälter zur Haltung kleiner landbewohnender Tiere (bes. von Amphibien und Reptilien)
[junge Bildung < 
lat.
terra
„Erde“ und Suffix
arium
zur Bezeichnung eines Behälters, Raumes für etwas]
Total votes: 15