wissen.de
Total votes: 15
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Sultanine

Sul|ta|ni|ne
f.
11
getrocknete Beere der kleinen, zarthäutigen, kernlosen, in Kleinasien gezogenen SultanaTraube
[weil sie als besonders feine und edle Traube „fürstliche“ oder „königliche“ Traube genannt wurde, zu
Sultan
]
Total votes: 15