wissen.de
Total votes: 4
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

strotzen

strt|zen
V.
1, hat gestrotzt; o. Obj.
1.
prall gefüllt sein;
das Euter strotzt von Milch; ~des Euter; die Arbeit strotzt von Fehlern
übertr.
die Arbeit enthält sehr viele Fehler
2.
ganz erfüllt sein, übervoll sein;
er strotzt von Energie, von Kraft
Total votes: 4