wissen.de
Total votes: 38
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

stöbern

stö|bern
V.
1, hat gestöbert; o. Obj.
1.
unpersönl., mit „es“
es stöbert
es herrscht ein Schneegestöber, Schneeflocken wirbeln vom Himmel
2.
Jägerspr.
Wild aufsuchen;
der Hund stöbert
3.
herumsuchen, Dinge durcheinanderbringen;
in alten Sachen, in fremden Sachen s.
4.
auch mit Akk.; bayr.
gründlich sauber machen;
wir haben gestern gestöbert; die Gästezimmer s.
Total votes: 38