wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

sprudeln

spru|deln
V.
1
I.
o. Obj.
1.
hat gesprudelt
a)
kochen und Blasen werfen;
das Wasser sprudelt im Topf
b)
Blasen bildend in Bewegung sein;
Sodawasser sprudelt im Glas; dort sprudelt ein Springbrunnen
2.
ist gesprudelt
Blasen werfend rasch (an einen Ort, in eine Richtung) fließen;
das Wasser sprudelt ins Becken
3.
hat gesprudelt
sprühen
(II 4)
II.
mit Akk.; hat gesprudelt
in vielen Tropfen blasen, spucken;
das Kind hat mir Wasser, den Spinat ins Gesicht gesprudelt
Total votes: 0