wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

sekundär

se|kun|där
Adj.
, o. Steig.
1.
zweitrangig, in zweiter Linie erst in Betracht kommend
2.
erst nachträglich hinzugekommen;
Ggs.
primär
[< 
lat.
secundarius
„der zweite in der Ordnung“, zu
secundus
„folgender, zweiter“, zu
sequi
„folgen“]
Total votes: 0