wissen.de
Total votes: 29
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

schwatzen

schwt|zen
V.
1, hat geschwatzt
<auch>
bes. süddt.
schwätzen
I.
o. Obj.
1.
viel (und nichts sagend) reden;
sie schwatzt ununterbrochen; über die neuesten Ereignisse s.
2.
im Unterricht mit dem Nachbarn, der Nachbarin leise reden
3.
sich gemütlich unterhalten, plaudern
4.
ugs.
etwas ausplaudern, verraten, was geheim bleiben sollte
II.
mit Akk.
reden, erzählen;
Unsinn s.; dummes Zeug s.
Total votes: 29