wissen.de
Total votes: 19
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

schützen

schụ̈t|zen
V.
1, hat geschützt; mit Akk.
1.
jmdn. oder sich s., ein Lebewesen, einen Gegenstand s.
dafür sorgen, dass jmdm., einem selbst, einem Lebewesen oder Gegenstand nichts geschieht;
die Tiermutter schützt ihre Jungen; Pflanzen vor Kälte s.; sich gegen Ansteckung s.; eine kostbare Sammlung vor Dieben s.
2.
eine Idee, ein Warenzeichen s.
unter gesetzlichen Schutz stellen;
eine Erfindung durch ein Patent s.; ein Denkmal s.; der Name dieses Fabrikats ist geschützt
3.
Pflanzen, Tiere s.
unter Naturschutz stellen;
diese Pflanzen, Tiere sind geschützt
diese Pflanzen dürfen nicht gepflückt und nicht ausgegraben werden, diese Tiere dürfen nicht gefangen und nicht getötet werden
Total votes: 19