wissen.de
Total votes: 23
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

schränken

schrạ̈n|ken
V.
1, hat geschränkt
I.
mit Akk.
eine Säge s.
die Zähne einer Säge abwechselnd nach links und rechts biegen
II.
o. Obj.; Jägerspr., vom Rotwild
die Tritte etwas nach auswärts setzen;
der Hirsch schränkt
[< 
mhd.
schranken
„mit schrägen, wankenden Beinen gehen“]
Total votes: 23