wissen.de
Total votes: 4
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

schmuggeln

schmg|geln
V.
1, hat geschmuggelt
I.
mit Akk.
1.
ungesetzlich, unter Umgehung des Zolls über die Staatsgrenze bringen;
Syn.
paschen,
österr.
schwärzen;
Waren s.
2.
heimlich bringen;
jmdn., einen Gegenstand ins Haus, aus dem Haus s.
II.
o. Obj.
Schmuggel treiben
[< 
nddt.
smuggeln
in ders. Bed., zu angelsächs.
smugan
„kriechen, schlüpfen“]
Total votes: 4