wissen.de
Total votes: 25
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

schmiegen

schmie|gen
V.
1, hat geschmiegt; mit Akk.
etwas oder sich in, an etwas s., an jmdn. s.
etwas oder sich in, an etwas sanft legen oder drücken, an jmdn. drücken;
das Kinn in die Hand s.; das Gesicht ins Kissen, an jmds. Schulter s.; sich an jmdn. s.; sich in jmds. Arme s.; der Fuß schmiegt sich gut in diesen weichen Schuh; an den Fuß des Berges schmiegt sich ein Dorf
übertr.
dicht am Fuß des Berges liegt (malerisch) ein Dorf
Total votes: 25