wissen.de
Total votes: 17
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

scheffeln

schf|feln
V.
1, hat gescheffelt; mit Akk.
1.
früher
mit dem Scheffel aufhäufen;
Getreide, Körner s.
2.
übertr.
in großer Menge erlangen und anhäufen;
Geld s.
Total votes: 17