wissen.de
Total votes: 14
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Scham

Scham
f.
,
, nur Sg.
1.
Gefühl des Bloßgestelltseins oder der Furcht, bloßgestellt zu werden, Gefühl oder Bewusstsein, etwas Unpassendes getan oder gesagt zu haben;
etwas aus S. verschweigen; vor S. erröten; S. über etwas empfinden
2.
Schamgefühl;
hast du denn gar keine S. (im Leibe)?; die S. verbietet mir, darüber zu sprechen
3.
geh.; beim Menschen
Geschlechtsteil;
seine S. bedecken
Total votes: 14